25. Oktober 2019
Zum Auftakt der Vortragsreihe geht es um das „Bauhaus“. Helmstedter Nachrichten vom 25.10.2019 Im Campus Office am Helmstedter Marktplatz findet am Montag, 28. Oktober, ab 19.30 Uhr die erste Veranstaltung einer neuen Reihe unter dem Dach von „Grenzenlos Klassik“ Helmstedter Kulturvereins statt. Im Büro von Lorenz Flatt hat der Kulturverein auch seine Geschäftsstelle. Unter dem Titel „Kunstpause“ spricht Martin Weller, Direktor des Staatsorchesters Braunschweig, über das Thema...

23. Oktober 2019
Der Helmstedter Kulturverein kooperiert mit dem Staatsorchester Braunschweig. Dirk Fochler, Helmstedter Nachrichten vom 23.10.2019 Mit „Grenzenlos Klassik“ bietet der Helmstedter Verein für Kultur gemeinsam mit dem Staatsorchester Braunschweig ab Anfang Dezember eine neue Konzertreihe an. Am Montag wurde das Projekt im Braunschweiger Staatstheater vorgestellt. Erklärtes Ziel der neuen Konzertreihe ist, Interesse für klassische Musik im ländlichen und kleinstädtischen Raum zu fördern...

22. Oktober 2019
Christoph Soldan brilliert beim Juleumkonzert als Solist – Die Zugaben waren zauberhaft. Karl Birker, Helmstedter Nachrichten vom 22.10.2019 Das 193. Juleumkonzert zeichnete sich in positiver Weise durch eine gewisse Originalität aus. Zunächst das Klavierkonzert Nr. 415 von Wolfgang Amadeus Mozart, bei dem der brillante Solist Christoph Soldan lediglich von einem Streichquintett begleitet wurde, den Schlesischen Kammersolisten. Dies sind die ausgezeichneten Stimmführer der renommierten...

04. Oktober 2019
Zur Einführung wird sich Martin Weller mit dem Solisten und Dirigenten unterhalten. Helmstedter Nachrichten vom 04.10.2019 Nach dem erfolgreichen Saisonauftakt vor zwei Wochen steht bereits das nächste Juleum-Konzert in Helmstedt vor der Tür. Am Freitag, 18. Oktober, um 20 Uhr wird erneut das Klavier im Mittelpunkt des abwechslungsreichen Konzertprogramms stehen. Der renommierte Pianist und Dirigent Christoph Soldan kommt ins Juleum und spielt – begleitet von den Schlesischen...

24. September 2019
Die Einführung durch Orchester-Direktor Martin Weller kommt bei Besuchern gut an. Helmstedter Nachrichten vom 24.09.2019 Witwe im Wahn – unter diesem prägnanten Titel eröffnete Martin Weller die Reihe der Juleum-Konzerte. Dabei war der Braunschweiger Orchesterdirektor im Dienst des Kulturvereins Helmstedt aktiv, indem er für das eigentliche Hauptereignis, das Konzert, Zuschauern eine Erläuterung zum nachfolgenden Programm gab. Ein Novum in der über 40-jährigen Geschichte dieses...
17. September 2019
Die Reihe der Juleum-Konzerte beginnt am Freitag mit einem Einführungsvortrag. Jürgen Paxmann, Helmstedter Nachrichten vom 17.09.2019 Wenn am kommenden Freitag die nächste Reihe der Juleum-Konzerte in Helmstedt beginnt, dann nimmt der Kulturverein Helmstedt damit sein Alltagsgeschäft wieder auf: klassische Konzerte veranstalten, dafür renommierte Künstler verpflichten und damit ein treues Stammpublikum bedienen. Doch zum Saisonstart ist vieles anders, die Zeichen stehen sozusagen auf...